Dienstag, 25. Juli 2006
PDF-Reader für Windows
Der Foxit PDF-Reader öffnet PDF's wesentlich schneller als das andere Dingen aus dem Hause Adobe. Und der Rechner brummt auch weniger dabei, bilde ich mir ein.

http://www.foxitsoftware.com

Und mit FreePDF bzw. FreePDF XP können PDF's schnell und einfach erstellt werden. FreePDF wird dazu als Drucker installiert und man kann über das Druckermenü jedes Dokument in eine PDF-Datei "drucken".

http://freepdfxp.de

EDIT: oh, Herr dings erwähnte es bereits. Nun ja, so isser ;-)

... comment

 
Der FOXIT ist schön schnell. Leider zeigt er manchmal Grafiken spiegelverkehrt.
Für den Adobe gibt es mittlerweile Tools, um das Laden der irrwitzig vielen Plugins beim Starten zu unterbinden. Ist mir aber zu umständlich.

... link  

 
also foxit als standard und den adobe-reader noch installiert lassen wenn's mal hakt.

... link  


... comment